"The new Cambridge Audio Azur 851W is impressive. I recently tried the 851W in my system and was really wowed by it."

The Idaho Statesman

Vereinigte Staaten,

Azur 851W

ENDSTUFE

Mit einer immensen Leistung und unglaublich niedrigen Verzerrungswerten ist der 851W perfekt darauf abgestimmt, sich mit der 851E-Vorstufe oder dem 851N-Netzwerk-Player zu verbinden, indem er deren reines Signal nimmt und es mit einer enormen Präsenz und Autorität verstärkt.

"The new Cambridge Audio Azur 851W is impressive. I recently tried the 851W in my system and was really wowed by it."

The Idaho Statesman

Vereinigte Staaten,


KLASSE XD

Anstatt ein Klasse-A-Design zu verwenden, das zwar brillant klingt, aber Unmengen Hitze erzeugt, oder ein Klasse-AB-Design, das zwar effizient ist, aber klangliche Einschränkungen hat, haben wir unser eigenes Klasse-XD-Verstärkerkonzept entwickelt. Der 851W macht sich dieses Konzept zunutze und verbindet das Beste aus beiden Welten: die Klangreinheit der Klasse A und die Effizienz der Klasse AB. Um mehr über unsere einzigartige patentierte Klasse-XD-Technologie zu erfahren, schauen Sie sich das Video unten auf der Seite an oder klicken Sie hier für eine ausführliche

TERRAPIN-PUFFER

Wenn man eine Stereoanlage zusammenstellt, wird oft empfohlen, darauf zu achten, dass die einzelnen handverlesenen Komponenten zusammenpassen, damit die bestmögliche Klangqualität erzielt werden kann. Oft wird angenommen, dass das an unterschiedlichen Audioeigenschaften liegt, doch meist geht es eher um die Komponenten für die Impedanzanpassung (das Verhältnis zwischen Spannung und Ein- bzw. Ausgangsstromstärke). Optimale Leistung liefern Geräte dann, wenn die Ein- und Ausgangsimpedanzen aufeinander abgestimmt sind. Da das aber nicht immer möglich ist, haben wir unser einzigartiges Terrapin-Impedanzpuffer-Modul entwickelt. Dank diesem Modul kann der 851W mit einer enormen Vielfalt von Audioquellen und Vorverstärkern mit verschiedenen Impedanzen gekoppelt werden, ohne dabei die Musikqualität oder die Audioleistung insgesamt zu riskieren.

LEISTUNG UND KONTROLLE

Um mit dem 851W die beste Endstufe der Welt zu bauen, waren Ringkerntransformatoren von wesentlicher Bedeutung. Aber anstatt einen für alles zu verwenden, nehmen wir einen gezielt nur für die Schallverstärkung und einen weiteren für die Eingangsschaltkreise. Das bedeutet, dass das Signal nicht durch die Ausgangslautstärke beeinflusst wird und immer fantastisch klingt. Der primäre Ringkerntransformator beliefert die Dual-Mono-Verstärkungsblöcke mit uneingeschränkter Leistung. Hierbei handelt es sich um einen wahrhaft audiophilen Transformator, der ohne Verzerrungen läuft und vollkommen frei von Störungen, Brummen oder Summen ist. Der zweite, kleinere Ringkerntransformator kümmert sich um die Vorverstärkungsprozesse. Um mehr darüber zu erfahren, warum wir Ringkerntransformatoren nutzen, schauen Sie sich die Videos unten an.

FLEXIBLE KONFIGURATION

Man nehme das beste und mache es noch besser. Das Ergebnis ist der 851W, unsere Flaggschiff-Endstufe, die über immense Leistung bei unglaublich niedrigen Verzerrungswerten verfügt. Er ist auch extrem flexibel und kann im Stereo-Bi-Amp- oder gebrückten Modus betrieben werden. Zudem lässt er sich mit dem 851E oder jedem anderen unserer digitalen Vorverstärker kombinieren.

CAP5-Schaltkreis

Unsere Detailversessenheit ist so groß, dass der 851W mit einem eigenen 20-Ampere-Netzkabel geliefert wird. Darüber hinaus schützt unser CAP5-Schaltkreis ihn und die anderen Geräte Ihrer Anlage. Das Resultat ist mühelose Kontrolle eines jeden Lautsprechers, die es Ihnen erlaubt, Ihre Lieblingsmusik neu zu entdecken.

Schlüsselfunktionen
Technische Datenspé tech
Bewertungen
Support
Ausgangsleistung - Stereo/Mono

200 W pro Kanal an 8 Ohm 350 W pro Kanal an 4 Ohm

Ausgangsleistung - Mono gebrückt

500 W an 8 Ohm 800 W an 4 Ohm

Klirrfaktor (ungewichtet)

<0,001 % bei 1 kHz <0,005 % 20 Hz - 20 kHz

Frequenzgang

5 Hz - 80 kHz

Rauschabstand (Ref 1 W / 8 Ohm)

>90 dB (ungewichtet)

Empfindlichkeit - Stereo oder Mono

1,5 V QMW unsymmetrisch 1.5 + 1.5V QMW symmetrisch

Empfindlichkeit - Mono gebrückt

0,775 V QMW unsymmetrisch 0,775 V + 0,775 V QMW symmetrisch

Eingangsimpedanzen

Symmetrischer Eingang 38 kΩ Unsymmetrischer Eingang 68 kΩ

Dämpfungsfaktor Endstufe

>110 bei 1 kHz

Max. Stromverbrauch

2400 W

Standby-Stromverbrauch

Standby <0,5 W

Farben

Schwarz oder Silber

Maße (B x H x T)

148 x 430 x 365 mm

Gewicht

19,1 kg

The Idaho Statesman

Vereinigte Staaten,

"The new Cambridge Audio Azur 851W is impressive. I recently tried the 851W in my system and was really wowed by it."